Navigationsbesteck

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Entscheidungshilfe Navigationsbesteck

Zum Navigationsbesteck gehören unter anderem das Kursdreieck und das Anlegedreieck. Diese werden in zwei Ausführungen angeboten: Als große und kleine Kursdreiecke und Anlegedreiecke. Die großen Dreiecke haben den Vorteil, dass die Abmessung auf den großen Seekarten schneller und einfacher geht. Für den SKS empfehlen wir diese Dreiecke, da die Kartenaufgaben auf den großen Übungskarten erfolgen und Zeit ein wichtiger Faktor bei den Kartenaufgaben der SKS-Theorie ist. Die kleineren Kursdreiecke und Anlegedreiecke sind hinreichend, wenn Sie die SBF-See-Prüfung machen möchten. Die Übungskarten dort sind kleiner, die Kartenaufgaben zudem weniger anspruchsvoll.

Außerdem gehört zum Navigationsbesteck eines Seglers ein Navigationszirkel. Bei der Auswahl der Navigationszirkel spielt die persönliche Vorliebe eine große Rolle. In der Regel werden Einhandzirkel angeboten, d.h. Zirkel, die mit einer Hand geöffnet und geschlossen werden können, wie der Einhand-Marinezirkel.

Können auch normale Schulzirkel als Navigationsbesteck eingesetzt werden?

Die Navigationszirkel unterscheiden sich von gewöhnlichen Schul-Zirkeln in mehreren wichtigen Punkten:

  • Sie haben zwei stumpfe Spitzen (im Gegensatz zum Schulzirkel mit einer Nadel und einer Bleistiftmine). Damit wird die Seekarte nicht beschädigt, das Ablesen von Distanzen und Positionen ist präzise möglich.
  • Navigationszirkel haben einen größeren Radius, als Schulzirkel. Das ist erforderlich, um größere Distanzen auf der Seekarte schnell und präzise abstecken zu können.

Aus diesen Gründen ist die Navigation mit einem einfachen Schulzirkel denkbar, aber nicht sinnvoll. Insbesondere, wenn Sie den SKS (Segelschein) anstreben, sollten Sie in einen speziellen Navigationszirkel investieren. Es wird Sie über Jahre begleiten.

Wenn Sie sowohl ein komplettes Navigationsbesteck mit Kursdreieck, Anlegedreieck und Navigationszirkel benötigen, empfehlen wir Ihnen ein Navigationsbesteck-Set, wie beispielsweise das Navigationsset Basic.

Siehe auch: Welcher Segelschein für wen?

Navigationsbesteck Test veröffentlichen und Punkte sammeln

Sie sind erfahrener Segler und haben bereits diverses Navigationsbesteck gehabt? Dann bewerten Sie Ihr Navigationsbesteck auf der jeweiligen Produktseite vom Kursdreieck, Anlegedreieck, Navigationszirkel oder Seekarte. Für jede veröffentlichte Kundenmeinung / Testbericht erhalten Sie 50 nauticstars.